Werbung

Erdogan lobt Verhältnis mit Deutschland

Istanbul. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan sieht eine Verbesserung in den deutsch-türkischen Beziehungen. »Es gab Probleme, aber unsere letzten Gespräche waren überaus gut«, sagte Erdogan auf dem Rückflug von einer Afrikareise nach Angaben der Zeitung »Hürriyet« vom Donnerstag. Auch das Verhältnis zu anderen europäischen Staaten bewertete Erdogan als gut. »Wir haben weder ein Problem mit Deutschland noch mit Holland noch mit Belgien«, sagte er. Erdogan fügte nach Angaben von »Hürriyet« weiter hinzu: »Wir sind gezwungen, Feinde zu verringern und Freunde zu vermehren.« dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!