Werbung

Olsenbande im Filmmuseum

Potsdam. Das Filmmuseum Potsdam widmet den dänischen Filmganoven der »Olsenbande« eine Sonderausstellung. Zum 50. Jubiläum des Trios, das in 14 Filmen Unterhaltungsgeschichte schrieb und in der DDR überaus populär war, wird vom 28. Juni 2018 bis zum 17. Februar 2019 die Ausstellung »Mächtig gewaltig. Die Olsenbande im Museum« gezeigt, teilte das Filmmuseum mit. Zu sehen sind unter anderem originale Exponate aus den Filmen. Im Mittelpunkt der Ausstellung in Kooperation mit der Kunsthalle Rostock und zahlreichen Leihgebern stehe die Frage, wie die dänischen Filme Teil der ostdeutschen Identität werden konnten. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!