Werbung

Süd- und Nordkorea sollen gemeinsam ins Stadion einlaufen

Seoul. Südkorea hat Nordkorea angeboten, bei der Eröffnungszeremonie der Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang im kommenden Monat gemeinsam ins Stadion einzulaufen. Bei den jüngsten bilateralen Gesprächen seien »verschiedene Vorschläge« gemacht worden, auch die Bildung eines gemeinsamen Eishockey-Frauenteams, sagte Südkoreas Vize-Sportminister Roh Tae Kang am Freitag laut der Nachrichtenagentur Yonhap. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!