Werbung

Zehntausende demonstrieren in Bilbao für Freiheit von politischen Gefangenen

Basken fordern Ende der »Rachepolitik« des spanischen Zentrakstaates

Bei strömenden Regen haben am Samstag Zehntausende Basken für die politischen Gefangenen der Region demonstriert. Nach Angaben der baskischen Zeitung »Gara« versammelten sich 95.000 Menschen in der Innenstadt von Bilbao. Fotos zeigen ein Meer von Regenschirmen. Die Familien von Gefangenen führten den Protestmarsch an. Die »Rachepolitik« des spanischen Staates gegenüber den Gefangenen müsse ein Ende finden, hieß es auf der Demonstration, an der auch zahlreiche Prominente teilnahmen. Außerdem müssten die über das ganze Land verstreuten Gefangenen ins Baskenland verlegt werden. mwi

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen