Werbung

Unten links

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Um in den Besitz eines Paares der Turnschuhe zu gelangen, mit denen die Berliner Verkehrsbetriebe für sich werben, haben Leute in klirrender Kälte vor den Geschäften campiert. Nachdem die limitierte Auflage am Dienstag binnen kurzer Zeit ausverkauft war, liegen nun erste Rezensionen der Fußbekleidung vor, mit der man die Verkehrsmittel der BVG kostenlos nutzen darf. So berichtet ein korpulenter Herr, dass seine Schuhe bereits nicht mehr zu gebrauchen seien: Weil im Design das Muster von U-Bahn-Sitzen verarbeitet ist, hatte er sich instinktiv drauf niedergelassen. Eine Frau, die für den Kauf aus Stuttgart angereist war, musste zusätzlich zum Kaufpreis 60 Euro entrichten, weil sie unwissentlich schwarzgefahren war: Sie hatte die S-Bahn benutzt, in der die Schuhe nicht als Ticket gelten. Zufrieden zeigte sich ein Schüler, der »die unzuverlässige BVG« allerdings grundsätzlich meide: Die Sneaker, gab er zu Protokoll, »eignen sich bestens zum Laufen«. mha

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen