Werbung

Papst geißelt Gewalt gegen Frauen

Lima. Papst Franziskus hat während seines Besuchs in Peru die hohe Rate der Gewalt gegen Frauen in Lateinamerika kritisiert. Die zahlreichen Fälle von Frauenmorden seien eine »Plage, die unseren amerikanischen Kontinent heimsucht«, sagte Franziskus in der Stadt Trujillo im Norden des Landes. Am Samstagabend flog der Pontifex in die Hauptstadt Lima zurück - schloss er am Sonntag seine einwöchige Lateinamerika-Reise mit einer Messe unter freiem Himmel ab. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen