Werbung

Nordsachsens Wälder bis auf Weiteres gesperrt

Torgau. Wegen der Schäden durch das Sturmtief »Friederike« dürfen Nordsachsens Waldgebiete ab sofort nicht mehr betreten werden. Die Gefahr durch herabstürzende Baumkronen oder entwurzelte Bäume sei extrem, teilte das Landratsamt Nordsachsen in Torgau mit. Vorsätzliche Verstöße gegen das Verbot könnten mit Geldbußen von bis zu 10 000 Euro geahndet werden. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen