Werbung

Wirtschaft in der Region boomt wie nie

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Mehr Einwohner, mehr Besucher, mehr Beschäftigte - und sie alle geben Geld aus. Das verschafft der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg einen einmaligen Boom. So sehen es die Industrie- und Handelskammern. »Die Hochkonjunktur unserer Wirtschaft geht ins vierte Jahr und ein Ende ist nicht in Sicht«, teilte der Berliner Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer, Jan Eder, am Mittwoch bei einem Pressetermin mit. Erstaunlich ist zudem: Die Geschäfte florieren in allen Branchen. Viele Betriebe profitieren demnach auch davon, dass die Wirtschaft auch europaweit wieder stärker wächst.

Jedes zweite Industrieunternehmen berichtet in einer Kammerumfrage von steigenden Exporten. 91 Prozent der Unternehmen erwarten demnach gleich bleibende oder sogar noch bessere Geschäfte im kommenden Halbjahr. Insgesamt 79 Prozent wollen investieren. »Diese Entwicklung ist kein Selbstläufer«, mahnte der Cottbusser Kammerchef Wolfgang Krüger. Die Standesorganisationen fordern, mit guter Bildungspolitik den Fachkräftemangel zu dämpfen und vor allem in Brandenburg auch die Exportwirtschaft zu stärken. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen