Werbung

Viele Azubis unzufrieden mit Berufsschulen

Mainz. Nur etwas mehr als die Hälfte der Azubis in Rheinland-Pfalz ist wirklich zufrieden mit der Ausbildung in den Berufsschulen. Zu den Kritikpunkten gehöre veraltetes Material und technisches Gerät, heißt es im Ausbildungsreport 2017, den der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Mittwoch in Mainz vorstellte. Rheinland-Pfalz hat laut DGB im Bundesvergleich deutlich Nachholbedarf. Etwa 57 Prozent der Befragten bewerteten die Unterrichtsqualität mit »sehr gut« oder »gut«, rund 28 Prozent mit »befriedigend«, 15 Prozent mit »ausreichend« oder »mangelhaft«. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen