Werbung

unten links

Unterstütze das nd mit einem monatlichen Beitrag

Minimum 2,50 Euro/Monat

...oder einem Abo oder einer Spende:

  • Wählen Sie ein Abo:

    • Online-Abo
    • Kombi-Abo
    • Print-Abo
    • App-Abo
    Lesen Sie das »nd« wo und wann Sie wollen. Mit dem Online-Abo erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln in elektronischer Form auf unserer Webseite und dazu das nd-ePaper. Zum Online-Abo
    Mobil, kritisch und mit Links informiert:
    neues deutschland als ePaper – und am Wochenende im Briefkasten!
    Prämie: Das nd-Frühstücksbrettchen. Der Wegbegleiter für den Start in den Tag.
    Zum Kombi-Abo

    Lesen Sie das »nd« wo und wann Sie wollen. Mit der nd-App erhalten Sie Zugang zur Zeitung in elektronischer Form als App optimiert für Smartphone und Tablet.

    Die nd-App gibt es für iOs und Android.

    Zum App-Abo
  • Per Überweisung:

    Stichwort: nd-paywall

    Berliner Bank
    IBAN: DE11 1007 0848 0525 9502 04
    SWIFT-CODE (BIC): DEUTDEDB110

    Per Paypal

    PayPal

    Per Sofortüberweisung

    Sofortüberweisung

    Ich habe bezahlt.

  • Ich bin schon Abonnent
    Login

    Passwort vergessen?

  • Vielleicht später...
Ein Kompass bietet kaum noch Hilfe - das Magnetfeld der Erde wandert schnell und bald zeigt die Kompassnadel im Norden nach Süden. Winter wird ja auch immer wärmer. Kein Wunder, dass nur noch dem inneren Kompass und den eigenen Hitzewallungen getraut und im Zweifel zu radikalen Maßnahmen gegriffen wird. Gedichte werden lieber übermalt als geschrieben, Bilder aus dem viktorianischen Zeitalter in Museen abgehängt, weil sie für heute viktorianisch-bigotte Empfindlichkeiten zu drastisch sind. Muss die Muße im Museum eben ohne Muse stattfinden. Aber nicht nur das überempfindliche Empfinden der uniformen Individualistenmasse wird ständig strapaziert, nein - auch die Kanalisation. Ein Teil des 130 Tonnen schweren Fettklumpens, der neulich in den Rohren unter London gefunden wurde, wandert nun ins Museum. Dort wird er weniger Anstoß erregen als eine nackte Brust, sofern er niemanden unter- oder erdrückt - das sagt mir mein innerer Kompass. stf
Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen