Werbung

Frau mit Axt lebensgefährlich verletzt

Eine 44-Jährige ist in Neukölln mit einer Axt angegriffen und schwer verletzt worden. Es bestehe Lebensgefahr, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Frau war am Donnerstagnachmittag von einem Mann mit der Axt attackiert worden. Sie musste notoperiert werden. Kurze Zeit später nahmen Polizisten einen 46 Jahre alten Verdächtigen fest. Bei ihm handele es sich um den von der Frau getrennt lebenden Ehemann. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen