Endlich ein normales Leben führen

Wie ein junger Mann, der als 13-Jähriger zusammengeschlagen wurde, versucht, sein Leben in den Griff zu bekommen

  • Von Haidy Damm
  • Lesedauer: ca. 7.0 Min.
In diesem Winter sind es zehn Jahre. Kurz vor Weihnachten 2008 stand ein 48-jähriger Mann vor den Richtern des Berliner Amtsgerichtes Tiergarten, der - wie das Gericht bestätigte - »mit erheblicher Brutalität« auf einen Jungen eingeschlagen hatte. Matthias Müller* war dieser 13-Jährige. Damals, so erinnert sich der schlanke, fast schmächtige junge Mann bei einem Treffen in einem Berliner Café, sei er erleichtert gewesen. Denn das Gericht verurteilte den Mann: acht Monate Freiheitsstrafe ausgesetzt auf Bewährung und eine Geldstrafe von 1200 Euro - 50 Euro im Monat als Bewährungsauflage.

»Direkt nach dem Angriff war es schwierig, ich hatte Angst, wenn ich in der Nähe des Spielplatzes war, wo alles passiert war. Wir haben ja zunächst beide weiter in der Nachbarschaft gewohnt.« Gegen die Angst und für die Prozessvorbereitung hatten Matthias und seine Mutter sich Hilfe geholt bei der Opferschutzorganisation Weißer Ring. Dort wurden ihnen ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1471 Wörter (9519 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.