Werbung

Die FIFA-Familie

Wie konnte sich der Wüstenstaat Katar ohne Stadien, ohne Fußballliga und gegen alle Bedenken, dass Leistungssport bei sengender Hitze gesundheitsgefährlich ist, die Fußball-WM 2022 sichern? Die Frage lässt sich beantworten, wenn man auf die Wettbewerbe der vergangenen Jahrzehnte blickt. Um die Austragungsrechte für die WM 2006 in Deutschland zu erhalten, hat der Chef des Organisationskomitees, Franz Beckenbauer (re.), nicht nur seinen guten Namen in das Projekt investiert. Foto: dpa/Frank May

Arte, 21.45 Uhr

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Die Serie aus dem studentischem Kosmos.

Leben trotz Studium?!

Jetzt 14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt lesen und keine Folge verpassen.

Kostenlos bestellen!