Werbung

Wo Literatur entsteht

»Unter Büchern«

Der Sender MDR startet zur Leipziger Buchmesse ein neues TV-Format. Für das neue 60-minütige Reportageprojekt »Unter Büchern« reist die Literaturkritikerin Katrin Schumacher dorthin, wo Literatur entsteht. Und landet mit Schriftsteller Georg M. Oswald im Boxring, mit Bibliothekar Michael Knoche in Weimar, friert mit Jan Böttcher auf einem Fußballplatz, erkundet mit Jaroslav Rudis Theaterbühnen und fährt ins Buchmesse-Gastland Rumänien. Dazu gibt’s Lektüreempfehlungen von dort, wo sich die Branche trifft: auf der Leipziger Buchmesse. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen