Werbung

Ex-Abgeordnete aus Katalonien setzt sich ab

Genf. Kurz vor einer Gerichtsanhörung in Madrid hat sich eine ehemalige katalanische Abgeordnete in die Schweiz abgesetzt, da sie in ihrer Heimat keinen fairen Prozess zu erwarten habe, so Anna Gabriel am Dienstag. Sie habe Morddrohungen von Rechtsextremisten erhalten, doch die Zentralregierung habe nichts für ihre Sicherheit getan. Gabriel warf Madrid »Repression« vor und verglich die Lage in Katalonien mit der in der Türkei. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen