Werbung

USA stufen Venezuela als nationale Bedrohung ein

Rio de Janeiro. Die USA bezeichnen Venezuela weiterhin als »nationale Bedrohung«. US-Präsident Donald Trump verlängerte am Freitag ein Dekret, das der Regierung unter Präsident Nicolás Maduro Korruption und schwere Menschenrechtsverletzungen vorwirft. Erstmals war das Dekret im März 2015 vom Präsidenten Barack Obama erlassen worden. Seitdem wird es regelmäßig verlängert. Trump, der das Dekret in einigen Passagen schärfer fasste, hatte vergangenes Jahr empfindliche Wirtschaftssanktionen gegen Venezuela verfügt. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen