Werbung

Österreich erinnert mit Staatsakt an »Anschluss« an Nazi-Deutschland

Wien. Mit einem Staatsakt in der Wiener Hofburg erinnert Österreich am Montag an den 80. Jah-restag des »Anschlusses« an Nazi-Deutschland. Auf Einladung von Österreichs Bundespräsident Alexander van der Bellen wird der Künstler André Heller die Festrede halten. Auch Bundeskanzler Sebastian Kurz wird sprechen. Nach dem Gedenkakt wird eine Klanginstallation auf dem Heldenplatz eröffnet. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!