Werbung

Trump optimistisch für Korea-Gipfel

USA bestreiten Bedingungen

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Washington. Bei den geplanten Gesprächen mit Nordkorea über den Abbau des Atomprogramms erwartet US-Präsident Donald Trump trotz verbreiteter Skepsis »einen unglaublichen Erfolg«. Das erklärte Trump in Washington. Südkoreas Sicherheitsberater Chung Eui Yong, der ihn über die Absichten Pjöngjangs unterrichtet hatte, würdigte Machthaber Kim Jong Un in Seoul für »seine mutige Entscheidung«. Trump zeigte sich mit Blick auf die Absichten Nordkoreas optimistisch: »Ich glaube, sie wollen Frieden schließen.« Er versuchte damit offensichtlich Zweifeln daran entgegenzutreten, dass Kim ernsthaft über eine Denuklearisierung sprechen wolle.

Wie unvorbereitet das Weiße Haus dabei ist, spiegelte sich in verwirrenden Äußerungen von Trump-Sprecherin Sarah Sanders am Freitag wider, das Treffen werde nur stattfinden, wenn Nordkorea konkrete Schritte zu einer Denuklearisierung unternehme. Das Weiße Haus war am Wochenende um die Klarstellung bemüht, dass es sich um keine zusätzlichen Bedingungen handele. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!