Werbung

Deutsche Post gründet in großem Stil aus

Berlin. Die Deutsche Post bereitet offenbar einen großen Umbau vor. Wie die »Welt« berichtet, gründet der Konzern einen Gesamtbetrieb für die Zustellung von Briefen und Paketen. Demnach sollen die nach Haustarifvertrag angestellten Mitarbeiter der Deutschen Post AG mit den Kollegen der 2015 gegründeten Billigtochterfirma Delivery zusammenarbeiten. In einer Filiale sollen dann Kollegen mit unterschiedlichen Löhnen, Arbeits- oder Pausenzeiten tätig sein. »Wir befürchten, dass das Lohnniveau bei der Post auf Dauer abgesenkt werden soll«, sagte die Chefin der Fachgewerkschaft DPVKOM, Christina Dahlhaus. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung