Werbung

Ostdeutsche Erinnerungen

  • Von Irmtraud Gutschke
  • Lesedauer: 1 Min.

Gerhard Gundermann: Er starb mit nur 43 Jahren und wurde zur Legende. In seinen Liedern und Texten steckte das Lebensgefühl von Millionen Menschen aus dem Osten. Und dabei ist der singende Baggerfahrer immer mit ihnen auf Tuchfühlung geblieben.

Als Fotograf der Zeitschrift »Für Dich« hat Günter Bersch (1941 - 2007) viele Prominente vor die Kamera bekommen. Der Band »Passion. Ein Bild ist nicht genug« bietet einen Querschnitt seines Schaffens. Wiederbegegnungen gibt es neben Gundermann mit der Tänzerin Gret Palucca, DT-Intendant Wolfgang Heinz, dem Philosophen Jürgen Kuczynski, der Schauspielerin Jutta Wachowiak und, und, und. Viele authentische Momentaufnahmen wecken Erinnerungen an die DDR (Mitteldeutscher Verlag, 160 S., geb., 24,95 €). I.G.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln