Werbung

Erlangen gründet erstes muslimisches Bildungswerk

Erlangen. Um die Muslime in der Stadt zu mehr gesellschaftlichem und politischem Engagement zu bringen, entsteht im bayerischen Erlangen ein muslimisches Bildungswerk - analog zu solchen Angeboten der katholischen und evangelischen Kirche. Ihres Wissens nach sei dieses Angebot bislang einzigartig Deutschland, sagte Bürgermeisterin Elisabeth Preuß (FDP). Viele der etwa 5000 in Erlangen lebenden Muslime blieben »an ganz vielen Stellen weit unter ihren partizipativen Möglichkeiten«. Um das zu ändern, soll es Seminare und Begegnungsabende geben, bei denen Themen zwischen Religion und Gesellschaft besprochen werden. Es soll um Themen wie Familie, Geschlechterbilder, Erziehung oder umweltbewusstes Handeln gehen. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln