Werbung

Zweieinhalb Jahre Haft für Menschenschmuggel

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Frankfurt (Oder). Von Rumänien aus schleuste er 51 Flüchtlinge auf einem Lastwagen nach Deutschland ein. Nun verurteilte das Amtsgericht Frankfurt (Oder) den 47-jährigen Lkw-Fahrer zu zweieinhalb Jahren Haft. Der Türke hatte zugegeben, Mitte September 50 Iraker und einen Syrer illegal über die polnische Grenze gebracht zu haben. Eine Bundespolizeistreife hatte den Lkw auf der Autobahn 12 nahe Frankfurt (Oder) kontrolliert und dabei Männer, Frauen und Kinder zwischen ungesicherter tonnenschwerer Ladung entdeckt. Der Angeklagte habe die Flüchtlinge in Lebensgefahr gebracht, begründete Richter Peter Wolf das Urteil. Der 47-Jährige hatte sich damit gerechtfertigt, er sei in seiner Heimat von unbekannten Männern unter Druck gesetzt worden, die drohten, seinen Töchtern etwas anzutun. Das hielt das Gericht zwar für glaubhaft, entließ den Angeklagten aber nicht aus der Verantwortung. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!