Optimistisch auf Norderney

Norderney. Wie viele Standkörbe braucht es für den Frühling? Die Mitarbeiter des Technischen Dienstes auf der Nordseeinsel Norderney (Niedersachsen) lassen sich jedenfalls vom Wetter nicht abschrecken und richten schonmal die Strandpromenade her. Auch im 18. Jahrhundert war die ostfriesische Insel früh dran: Im Herbst 1797 wurde dort das erste deutsche Nordseebad eingerichtet. (Das erste deutsche Seebad überhaupt - Heiligendamm - entstand ein paar Jahre früher an der Ostsee.) Im ersten Jahr des Kurbetriebs auf Norderney reisten etwa 250 Gäste an. Sie mussten teilweise in Zelten übernachten, weil es noch an einer entsprechenden Infrastruktur mangelte. dpa/nd Foto: dpa/Mohssen Assanimoghaddam

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung