Werbung

Aus anderem Holz geschnitzt

Nachhaltige Zahnbürsten, knirschende Hocker und sogar Fahrräder - sofern nicht schon als junger Spross von Mensch oder Pandabär aufgegessen, lassen sich aus Bambus erstaunliche Dinge herstellen. Häufiger verwendet wird die zu den Gräsern zählende, schnell wachsende Pflanze jedoch als Brenn- und als Baumaterial. Zum Zwecke des Baus, unter Umständen sogar für mehrstöckige Gebäude, werden Bambusstangen im nordöstlichen indischen Bundesstaat Tripura von einem Arbeiter zum Verkauf auf einen schwimmenden Markt gebracht. Praktischerweise gleich übers Wasser. rst

Foto: AFP/Arindam Dey

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen