Werbung

Viele Thüringer Schüler haben Lücken im Zeugnis

Weimar. In 619 Klassen an Thüringer Schulen klaffen Lücken in den Zeugnissen der Schüler. Wegen Unterrichtsausfällen oder Vertretungsstunden bei fachfremden Lehrern hätten zum Halbjahr keine Zeugnisnoten erteilt werden können, berichtet die »Thüringische Landeszeitung«. Zum Schulhalbjahr 2016/17 seien fast 150 Klassen weniger betroffen gewesen. Die Zahlen beziehen sich auf Grundschulen, Regelschulen, Gymnasien und Gemeinschaftsschulen. Besonders groß ist der Mangel laut Bildungsministerium in Kunst und Musik. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!