Werbung

Stadt im Saarland bietet Prämie für Mediziner

Neuenrade. Die Kleinstadt Neuenrade im Sauerland geht im Kampf gegen den Hausärztemangel ungewöhnliche Wege. Die Kommune hat eine Prämie von 10 000 Euro ausgeschrieben für die erfolgreiche Vermittlung eines Arztes in den 12 000-Einwohner-Ort. Noch sei die Versorgung mit Hausärzten in Neuenrade gut, sagte Bürgermeister Antonius Wiesemann. »Aber unser Problem ist, dass wir einen sehr hohen Altersdurchschnitt haben.« Der älteste sei 77. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen