Werbung

Hoch hinaus auf Frankfurts Dippemess

Frankfurt am Main. Mit einem Kettenkarussell fliegen Besucher der Dippemess durch die hereinbrechende Dunkelheit. Die diesjährige Dippemess läuft noch bis zum 15. April. Sie gilt als das größte Volksfest im Rhein-Main-Gebiet und zieht jedes Jahr mehr als eine Million Besucher an. Das Fest findet zweimal im Jahr - im Frühjahr und im Herbst - statt und wurde bereits im 14. Jahrhundert erstmals schriftlich erwähnt. In diesem Jahr ist mit dem 80 Meter hohen »Sky Fall« der höchste mobile Freifall-Turm der Welt zu Gast. dpa/nd Foto: dpa/Boris Roessler

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!