Werbung

Erneut Polizeiauto mit Steinen beworfen

Ein Polizeiauto ist in Alt-Treptow von einer Brücke aus mit Steinen beworfen worden. »Die Wurfgeschosse trafen den Wagen in der Lohmühlenstraße am späten Mittwochabend«, sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstagmorgen. Die beiden Insassen, 38 und ein 53 Jahre alt, erlitten einen Schock. Die Suche nach den Tätern war zunächst erfolglos. Der Staatsschutz übernahm die Ermittlungen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!