Werbung

Schweriner sammeln 18 Tonnen Müll ein

Schwerin. In Mecklenburg-Vorpommerns Landeshauptstadt Schwerin haben rund 6500 Kinder und Erwachsene binnen einer Woche 18 Tonnen Müll eingesammelt. Das ist das Ergebnis des 23. Schweriner Frühjahrsputzes, wie die Veranstalter mitteilten. Aufgerufen zum Reinemachen hatten die Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen Schwerin (SDS). dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen