Angst vor zu viel Assistenz

Intelligente Technik erleichtert viele Prozesse in der Industrie, lässt aber um Arbeitsplätze bangen

  • Von Hagen Jung, Hannover
  • Lesedauer: ca. 6.0 Min.

Merle Menje war acht, als sie mit ihrem Rennrollstuhl beim Heidelbergmarathon zum Sieg fuhr. Heute, mit 14, winkt der Baden-Württembergerin laut dem Deutschen Behindertensportverband eine verheißungsvolle Karriere im paralympischen Sport - die Merle nicht auf den Rollstuhl beschränken will: Vielmehr möchte sie mit dem »Sitski«, einer Kombination aus Ski und Schlitten, Athletinnen wie Andrea Eskau nacheifern, die bei den Paralympics in Südkorea kürzlich zwei Goldmedaillen gewann. Merles Sportgerät ist eine der ersten Neuheiten, die den Journalisten bei einer »Highlight-Tour« auf der am Montag gestarteten Hannover Messe präsentiert wird.

Passend ist hier wörtlich zu nehmen, denn: Der »Sitski« ist ganz individuell für Merle hergestellt worden - mit einem 3-D-Drucker. Für diesen Produktionsprozess werden die Sportlerin oder der Sportler gescannt, die dabei gewonnenen persönlichen Messwerte erreichen auf digitalem Wege den Drucker, er ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1250 Wörter (8574 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.