• Berlin
  • Auflagen für Investoren

Gemeinwohl im Schwankhaus

Bezirk verpflichtet Investor der Kreuzberger Bockbrauerei zu sozialen Gewerbemieten

  • Von Nicolas Šustr
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Auf dem Gelände der ehemaligen Kreuzberger Bockbrauerei an der Fidicinstraße bahnt sich eine kleine Sensation an. Denn Immobilieninvestor Bauwert AG ist bereit, etwas über 30 Prozent der künftigen Wohn- und Gewerbeflächen zu gedeckelten Mietpreisen abzugeben. »Diese Flächen stünden für 6,50 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter zur Verfügung«, erklärt Lothar Jösting-Schüßler, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Friedrichshain-Kreuzberg.

»Die Bockbrauerei könnte der Präzedenzfall für ein neues Kreuzberger Modell für gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung sein«, schwärmt der Friedrichshain-Kreuzberger Baustadtrat Florian Schmidt (Grüne). Hartnäckige Verhandlungen und eine »rebellische BVV« hätten das ermöglicht, sagt er.

Ursprünglich plante die Bauwert AG nach Erwerb des Grundstücks Anfang 2016, nur Wohnungen zu errichten. Damit waren neben kleinen Gewerbetreibenden auch ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 604 Wörter (4253 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.