Yoga im Obstgarten

Wildkräuter-Smoothies und Waldrand-Meditation: Die Kulturelle Landpartie startet in Niedersachsen

  • Von Reimar Paul
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Wollten Sie nicht schon immer mal Harfe spielen lernen? Bei der Kulturellen Landpartie im Wendland ist das angeblich kein Problem. Nach 55 Minuten, verspricht Kursleiter Thomas Breckheimer aus der Zeetzer Mühle, »spielen alle Harfe«. Alle - also auch diejenigen, die vorher noch nie in ihrem Leben ein solches Instrument in der Hand hatten.

Die täglichen Harfenkurse - Kosten: zehn Euro oder wahlweise ein Sack trockenes Brennholz - gehören zum Standardangebot der Landpartie, die vom 10. bis zum 21. Mai zum 29. Mal stattfindet. Mit einer Rekordbeteiligung: Zwischen dem Himmelfahrtstag und dem Pfingstmontag gibt es in 88 Orten rund 600 Ausstellungen und ebenso viele Konzerte, Aufführungen und Lesungen. Knapp 1000 Künstler und Kunsthandwerker wirken dabei mit. Die Kulturelle Landpartie ist der bei Weitem größte Veranstaltungszyklus dieser Art in Deutschland.

Insbesondere für gestresste Großstädter hält die Landpartie zahlreiche Ang...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 595 Wörter (4139 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.