Totgeglaubte leben länger

Polens Linke findet wieder Anschluss

  • Von Wojciech Osinski, Warschau
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Im April haben sich die beiden bürgerlichen Oppositionsparteien Platforma Obywatelska und Nowoczesna zu einem Bündnis zusammengeschlossen, um bei den im Herbst anstehenden Kommunalwahlen die nationalkonservative Regierungspartei PiS schlagen zu können.

Die Gunst der Stunde nutzt jedoch derzeit eine ganz andere Partei, die momentan nicht einmal im Parlament vertreten ist. »Endlich haben die Wähler ihr einen Espenpfahl in die Gurgel gejagt«, schrieb ein Publizist im Oktober 2015, als die polnische Linke knapp den Einzug in den Sejm verpasste. Im Frühjahr 2018 gibt es indes kaum eine Umfrage, die dem Bündnis der Demokratischen Linken (SLD) nicht eine rosige Zukunft prophezeien würde.

Alle Höhenflüge der Linken seit 1989 folgten stets einem sich wiederholenden Grundmuster: Wenn sich zwei konservative Parteien stritten, musste die SLD nur am Flussufer warten, bis die politische Flut die »Leichen« heranspülte. So war es schon 1993,...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 709 Wörter (4704 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.