Werbung

EU bereitet vor Trumps Iran-Entscheidung Schutz ihrer Unternehmen vor

Brüssel. Die EU bereitet vor der Entscheidung von US-Präsident Donald Trump über das Atomabkommen mit Iran Pläne zum Schutz westeuropäischer Unternehmen vor. Dies erklärte eine Sprecherin der EU-Kommission am Dienstag in Brüssel. Details wollte sie nicht nennen.

Am Montag hatte Trump angekündigt, er er werde seine Entscheidung am Dienstagabend bekannt geben. Erklärt Trump den Ausstieg aus dem Abkommen, könnten die USA ihre aufgehobenen Sanktionen gegen Iran wieder einführen. Diese würden auch europäische Unternehmen treffen, die in Iran tätig sind oder mit dem Land Handel treiben. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!