Werbung

Deutschland nimmt Ukraine-Gespräche auf

Moskau. Deutschland und Russland wollen die Vierergespräche mit Frankreich und der Ukraine über den Krieg im Donbass wieder aufnehmen. Das kündigten die Außenminister Heiko Maas und Sergej Lawrow am Donnerstag bei einem Treffen in Moskau an. »Wir sind bereit, dieses Angebot zu prüfen«, sagte Lawrow auf einen entsprechenden Vorschlag von Maas. In der Ostukraine - dem Donbass - kämpfen seit 2014 prorussische Separatisten gegen Regierungstruppen. Berlin, Moskau, Paris und Kiew hatten 2015 einen Friedensplan ausgehandelt. Dessen Umsetzung steckt aber seit langem in einer Sackgasse. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen

Münzenbergforum
Münzenbergforum