Paraguay will Botschaft nach Jerusalem verlegen

Asunción. Nach den USA will auch Paraguay seine Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen. Das teilte am Mittwoch das Außenministerium in Asunción mit. Diese Entscheidung sei von Staatschef Horacio Cartes gefällt worden. Der israelische Botschafter in Paraguay, Seev Harel, bedankte sich gegenüber der paraguayischen Zeitung »ABC« für die Entscheidung des südamerikanischen Landes, die »gerecht und mutig« sei. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung