Werbung

Fahrzeug für die Lehrausbildung spendiert

Cottbus. Für die Ausbildung von derzeit 305 Kraftfahrzeugmechatronikern in Südbrandenburg hat der BMW-Konzern der Handwerkskammer Cottbus am Dienstag ein Auto übergeben. Das SUV vom Typ BMW X1 sDrive soll in den Kfz-Werkstätten des Berufsbildungs- und Technologiezentrums der Handwerkskammer im Ortsteil Gallinchen hauptsächlich dafür verwendet werden, das Messen und Prüfen von modernen elektronischen Systemen zu erlernen und sich mit dem Motormanagement vertraut zu machen, teilte die Kammer mit. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Die Serie aus dem studentischem Kosmos.

Leben trotz Studium?!

Jetzt 14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt lesen und keine Folge verpassen.

Kostenlos bestellen!