Werbung

Kataloniens Regionalchef Torra legte Amtseid ab

Barcelona. Der neue katalanische Regionalpräsident Quim Torra hat am Donnerstag seinen Amtseid abgelegt. Der 55-jährige Politikneuling versprach bei der kurzen Zeremonie in Barcelona, »den Willen des katalanischen Volkes« umzusetzen. Wie sein von Madrid abgesetzter Vorgänger Carles Puigdemont versprach er jedoch nicht, sich an die spanische Verfassung und das Autonomiestatut für Katalonien zu halten. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen