Werbung

Greenpeace sieht Berlin auf hinteren Plätzen

Bei einer von der Umweltorganisation Greenpeace erstellten Rangliste zu nachhaltiger Mobilität ist Berlin auf den hinteren Plätzen gelandet. Das am Dienstag veröffentlichte Ranking vergleicht 13 Metropolen unter anderem in ihrem Nahverkehrs-Angebot, ihrer Verkehrssicherheit und ihrer Luftqualität. Berlin belegt mit dem 10. Rang einen Platz im hinteren Drittel. Greenpeace bemängelt vor allem das Nahverkehrs-Angebot in Berlin (Platz 12 von 13) und die Verkehrssicherheit (Platz 11 von 13). Aktivisten der Umweltschutzorganisation machten am Dienstag mit einer Demonstration auf die Sicherheit von Radfahrern in der Hauptstadt aufmerksam. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!