Werbung

Polizeihunde finden Drogenverstecke im Görli

Vier Polizeihunde haben im Görlitzer Park mehrere Drogenlager aufgespürt. Wie die Polizei mitteilte, war am Dienstag eine Diensthundestaffel gemeinsam mit der Brennpunktstreife Görlitzer Park in der Kreuzberger Grünanlage unterwegs. »Die Hunde wurden zum Aufspüren von Drogenbunkern eingesetzt«, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Die vier Hunde fanden laut Polizei 72 Verkaufseinheiten Cannabis, 18 Brocken Haschisch, 13 Tabletten und acht Gefäße mit weißem Pulver. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen