Werbung

USA: Diplomaten aus Venezuela ausgewiesen

Washington. Die USA haben nach der Ausweisung ihrer beiden ranghöchsten Diplomaten aus Venezuela entsprechende Gegenmaßnahmen ergriffen: Der Geschäftsträger der venezolanischen Botschaft in Washington sowie der Vize-Generalkonsul in Houston seien zu unerwünschten Personen erklärt worden, teilte das Außenministerium am Mittwoch mit. Beide müssen die USA nun binnen 48 Stunden verlassen. Caracas hatte mit der Ausweisung auf die Verschärfung der US-Sanktionen nach der umstrittenen Wiederwahl von Präsident Maduro reagiert. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen