Werbung

USA laden China von Seemanöver aus

Washington. Die USA haben China von einem multinationalen Seemanöver im Pazifik ausgeladen. Chinas Aufrüstung in von mehreren Ländern beanspruchten Gebieten im Südchinesischen Meer führe dazu, »die Spannungen zu verschärfen und die Region zu destabilisieren«, erklärte ein Pentagon-Sprecher am Mittwoch (Ortszeit). Peking kritisierte seinen Ausschluss als »sehr unkonstruktiv«. Die US-Regierung behindere damit das »gegenseitige Verständnis zwischen China und den USA«. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!