Werbung

Brasilien: Preissenkung soll Lkw-Streik beenden

Rio de Janeiro. Nach einer Woche Streik und zunehmenden Versorgungsengpässen in Brasilien kommt die Regierung den Lkw-Fahrern mit weiteren Angeboten entgegen. Der Preis für Diesel werde für einen Zeitraum von 60 Tagen um über zehn Prozent gesenkt, verkündete Präsident Michel Temer in der Nacht auf Montag (Ortszeit). Auch bei den Mautgebühren wird es Entlastungen für Fernfahrer geben. Dennoch streikten diese auch am Montag und blockierten erneut zahlreiche Überlandstraßen, wie die Zeitung »O Globo« berichtete. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!