Werbung

Unten links

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Mensch und Natur passen einfach nicht zusammen. Wer sich das auch ausgedacht hat, beide zusammen auf einem Planeten?! Ab und an sendet die Natur von sich aus Signale, dass sie lieber wieder ihre Ruhe hätte. Da werden Stromausfälle während Fußballübertragungen initiiert, Bäume fallen in der Urlaubszeit auf Fernverkehrsschienen, Sonnenbrand und Mückenstiche. Aber der Mensch rafft es nicht. Macht immer schön weiter mit seiner Egonummer. Setzt aus, siedelt um, holzt ab. Jetzt hat es die Landleguane auf Galapagos getroffen. Eigentlich zu Hause auf der Dracheninsel, dann wegen Hundebefalls umgesiedelt und jetzt wieder zurück auf die Dracheninsel verfrachtet, weil das Essen auf dem alten Eiland nicht für alle reicht. Darwins Albtraum. Ausgerechnet er hatte den Tieren eine »äußerst dümmliche Erscheinung« attestiert. Man wünscht den Leguanen ein Bewusstsein. Eigentlich Pflanzenfresser, soll es aber vorgekommen sein, dass sie auch Fleisch zu sich genommen haben. cod

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Die Serie aus dem studentischem Kosmos.

Leben trotz Studium?!

Jetzt 14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt lesen und keine Folge verpassen.

Kostenlos bestellen!