Werbung

Mehrere Autos in Hellersdorf angezündet

In Hellersdorf haben an drei Stellen mehrere Autos gebrannt. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Unter anderem stand in der Nacht zum Freitag ein Transporter in der Nelly-Sachs-Straße in Flammen, ein Auto wurde beschädigt. Wenig später fing nicht weit entfernt auf dem Naumburger Ring ein Kleintransporter Feuer, das auf ein weiteres Auto übergriff. Ein 23 Jahre alter Verdächtiger wurde vernommen und ist inzwischen wieder auf freiem Fuß. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen