Werbung

Reden über Europa

Habermas geehrt

Außenminister Heiko Maas (SPD) wird am 4. Juli die Laudatio auf den diesjährigen Preisträger des Großen Deutsch-Französischen Medienpreises, Jürgen Habermas, halten. Der Philosoph und Soziologe Habermas habe eine grundsätzliche Rede zur Lage Europas angekündigt, sagte der Vorsitzende des Deutsch-Französischen Journalistenpreises und Intendant des Saarländischen Rundfunks, Thomas Kleist. Die Verleihung des Medienpreises und des Deutsch-Französischen Journalistenpreises findet wenige Tage nach der nächsten Tagung der europäischen Staats- und Regierungschefs statt. Habermas habe durch sein Eintreten für die Demokratie und eine offene sowie integrative Gesellschaft viele Akademiker und auch Journalisten in ihrem Selbstverständnis geprägt, betonte Kleist. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!