Werbung

Polizisten sterben bei Anschlag in Kenia

Nairobi. Bei einem Anschlag in Kenia sind fünf Polizisten getötet worden. Ihr Fahrzeug sei nahe Liboi nahe der somalischen Grenze über einen Sprengsatz gefahren, sagte der Vizesicherheitschef in der Region, Harun Kamau, am Mittwochabend. »Wir vermuten, dass der Sprengsatz von Al-Shabaab gelegt wurde«, sagte er weiter. Die sunnitischen Fundamentalisten von Al-Shabaab bekämpfen in Somalia die schwache Zentralregierung, die von Kenia militärisch unterstützt wird. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen