Werbung

Militäroffensive auf zentralen Hafen in Jemen

Sanaa. Der lange erwartete Angriff auf die für die Versorgung des Jemens zentrale Hafenstadt Hudaida hat begonnen. Die »Befreiung« der Stadt sei ein Meilenstein im Kampf, Jemen von den Huthi-Milizen zurückzuerobern, teilte die jemenitische Regierung am Mittwoch mit. Die Vereinten Nationen warnten vor dem Angriff vor verheerenden Folgen für die Zivilbevölkerung. Die Hafenstadt am Roten Meer ist zentral für die Versorgung des Jemens. Über Hudaida laufen 70 Prozent der Hilfslieferungen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Die Serie aus dem studentischem Kosmos.

Leben trotz Studium?!

Jetzt 14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt lesen und keine Folge verpassen.

Kostenlos bestellen!