Werbung

Hans-Eckhard Sommer soll Flüchtlingsamt leiten

Berlin. Das Bundesinnenministerium hat bestätigt, den Asylexperten aus dem bayerischen Innenministerium, Hans-Eckhard Sommer, zum neuen Chef der obersten Flüchtlingsbehörde machen zu wollen. »Es ist beabsichtigt, dem Bundeskabinett in Kürze Herrn Hans-Eckhard Sommer aus dem Bayerischen Staatsministerium des Innern und für Integration als neuen Präsidenten für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) vorzuschlagen«, teilte ein Sprecher am Montag in Berlin mit. Die Personalie war bereits am Wochenende aus Regierungskreisen bekannt geworden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen