Werbung

Abriss von AKW-Kühlturm in Mülheim-Kärlich stockt

Mülheim-Kärlich. Der kürzlich begonnene Abriss des Kühlturms am stillgelegten Atomkraftwerk Mülheim-Kärlich in Rheinland-Pfalz ist ins Stocken geraten. Grund ist, dass bei der eigens dafür entwickelten Spezialmaschine - eine Art Bagger auf Rädern - nachgebessert werden muss, wie eine RWE-Sprecherin am Dienstag der dpa sagte. Es seien Teile bestellt, die aber noch nicht angekommen seien. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen